N

  • Nach dem Animismus
    Irene Albers (Hg.), Anselm Franke (Hg.)

    Nach dem Animismus

    »Nach dem Animismus« bezieht sich nicht auf ein Revival des Konzeptes, sondern auf seine notwendige Revision. Das zeigen die ...

    34,80 EUR
  • Nach dem Vergessen
    Magdalena Marszalek, Alina Molisak (Hg.)

    Nach dem Vergessen

    Rekurse auf den Holocaust in Ostmitteleuropa nach 1989

    Mit Beiträgen von Barbara Breysach, Ferenc Eros, Zuzana Jürgens, Erica ...
    24,90 EUR
  • Nach Szondi
    Irene Albers (Hg.)

    Nach Szondi

    Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin 1965–2015

    Der vorliegende Band ist aus ...

    29,80 EUR
  • Namen: Benennung — Verehrung — Wirkung
    Tatjana Petzer, Sylvia Sasse, Franziska Thun-Hohenstein, Sandro Zanetti

    Namen: Benennung — Verehrung — ...

    Positionen der europäischen Moderne

    Dass jedes Ding von Natur aus seine richtige Benennung erhalten habe, ist – seit Platon – ...
    26,90 EUR
  • Neudasein
    Wolfgang Hagen

    Neudasein

    Zur sozialen Epistemologie digitaler Fotografie

    Neudaseinsbilder sind deshalb so inhärent kapitalistisch, weil sie ein ...

    14,90 EUR
  • Neurofiction
    Aleksandr Beljaev, Thomas Schnalke (Hg.), Wladimir Velminski (Hg.)

    Neurofiction

    Erzählungen von Versuchen an Menschen

    Mit seinen Kurzgeschichten und Romanen hat Aleksandr Beljaev (1884-1942) die ...

    24,90 EUR
  • Niklas Luhmann. Die Knappheit der Zeit und die Vordringlichkeit des Befristeten
    Christian Geyer

    Niklas Luhmann. Die Knappheit der Zeit ...

    Geyer fragt: Mit welchen biographischen Herausforderungen und psychopathologischen Gefährdungen hat man es zu tun, wenn alles ...

    14,90 EUR
  • Niveau, wozu, wieso, Herr Luhmann?
    Klaus Dammann (Hg.)

    Niveau, wozu, wieso, Herr Luhmann?

    Problemorientierte Gespräche mit Niklas Luhmann

    Der vierte Band der »... Herr Luhmann?«- ...

    19,90 EUR