Z

  • Zeichen der Kraft
    Thomas Brandstetter (Hg.), Christof Windgätter (Hg.)

    Zeichen der Kraft

    Wissensformationen 1800-1900

    Mit Beiträgen von Christoph Asendorf, Robert Brain, Thomas Brandstetter, Philipp Felsch, Günter ...

    22,50 EUR
  • Zeitkritische Medien
    Axel Volmar (Hg.)

    Zeitkritische Medien

    Der Band versammelt Beiträge, die die Mikrotemporalität der Medien anhand historische und aktueller Fallbeispiele im Kontext ...

    24,90 EUR
  • Zeitkritische Medien
    Axel Volmar (Hg.)

    Zeitkritische Medien

    Der Band versammelt Beiträge, die die Mikrotemporalität der Medien anhand historische und aktueller Fallbeispiele im Kontext ...

  • ZettelWirtschaft
    Markus Krajewski

    ZettelWirtschaft

    Die Geburt der Kartei aus dem Geist der Bibliothek

    Diese Studie versucht, eine für die Entwicklung der Kartei konstitutive Idee ...

  • ZettelWirtschaft
    Markus Krajewski

    ZettelWirtschaft

    Die Geburt der Kartei aus dem Geiste der Bibliothek

    Diese Studie versucht, eine für die Entwicklung der Kartei konstitutive ...

    19,90 EUR
  • Zeugende Zahlen
    Daniela Döring

    Zeugende Zahlen

    Mittelmaß und Durchschnittstypen in Proportion, Statistik und Konfektion des 19. Jahrhunderts

    Die Studie entschlüsselt die in ...

    22,50 EUR
  • Zum Fressen gern
    Bernhard Kathan

    Zum Fressen gern

    Zwischen Haustier und Schlachtvieh

    Haben wir Mitleid mit Tieren oder erblicken wir uns sogar selbst im Tier? Wie kam es, dass ...

    18,50 EUR
  • Zum Verhältnis von Wirtschaft und Kunst
    Susanne Fenkart

    Zum Verhältnis von Wirtschaft und Kunst

    Eine systemtheoretische Beobachtung oder eine Serie in vier Bildern

    Kunst kann Wirtschaft irritieren. Kann Wirtschaft Kunst ...

    32,80 EUR
  • Zur Genealogie des MedienDenkens
    Florian Hadler (Hg.), Daniel Irrgang (Hg.)

    Zur Genealogie des MedienDenkens

    Die Publikation umfasst die beiden bisher im UdK-Verlag erschienenen Bände und ergänzt sie um weitere Gespräche.

    34,80 EUR
  • ZusammenLebensWissen
    Ottmar Ette

    ZusammenLebensWissen

    List, Last und Lust literarischer Konvivenz im globalen Maßstab

    Der Band bildet den dritten und abschließenden Teil der Reihe, ...

    24,90 EUR
  • Zwischen Skyline und Earthline
    Heinrich F. Jennes

    Zwischen Skyline und Earthline

    Boden als erste Fassade

    »Zwischen Skyline und Earthline« ist ein Plädoyer für die Zwischen-Ebene, für den nur selten ...

    29,80 EUR
  • ZwischenWeltenSchreiben
    Ottmar Ette

    ZwischenWeltenSchreiben

    Literaturen ohne festen Wohnsitz

    Der zweite Band von »ÜberLebenswissen« präsentiert – jenseits des in die Sackgasse ...

    19,90 EUR
  • »Die Weltbühne« als Bühne der Welt
    Anna Antonello

    »Die Weltbühne« als Bühne der Welt

    Politik und Literatur im Spiegel einer deutschen Zeitschrift (1918-1933)

    »Die Weltbühne« war mit so prominenten Autoren und ...
    22,50 EUR
  • »Es heiszt aber ganz Europa …«
    Boris Previšić

    »Es heiszt aber ganz Europa …«

    Imperiale Vermächtnisse von Herder bis Handke

    Ob innerhalb unseres Subkontinents das andere Europa Leitfigur des europäischen ...
    24,00 EUR
  • »Soll ich meines Bruders Hüter sein?«
    Johanna Vollmeyer

    »Soll ich meines Bruders Hüter sein?«

    Der Kain-Abel-Komplex als Spiegel widerstreitender Gedächtnisdiskurse in der deutschsprachigen & spanischsprachigen Literatur

    Das ...
    26,90 EUR
  • »Und wo blicke können tödten …«
    Christian Breuer

    »Und wo blicke können tödten …«

    Der Malocchio als begehrlicher Augen/Blick

    Diese Dissertation versteht sich als eine Kultur- und Theoriegeschichte des Bösen ...

    36,80 EUR
  • »Wer hier hundert Augen hätte ...«
    Elke Freier

    »Wer hier hundert Augen hätte ...«

    G.G.Erbkams Reisebriefe aus Ägypten und Nubien

    Georg Gustav Erbkam reist als Architekt im Expeditionsteam von Richard Lepsius ...

    26,80 EUR
  • ›Multiple Modernities‹
    Shmuel N. Eisenstadt

    ›Multiple Modernities‹

    Der Streit um die Gegenwart

    Dieser Aufsatz will argumentieren, dass der beste Weg, die Gegenwartsgesellschaft und schließlich ...