Spektren

Ziel der Reihe ist die Erstellung einer mehrbändigen Anthologie, die insbesondere die Kulturgeschichte und Wissenspraktiken Osteuropas zum Gegenstand hat. Im Zentrum dieser Studien stehen vor allem Schriften, Korrespondenzen, Entwürfe und Notizen von Künstlern, Literaten und Wissenschaftlern, die in Russland und der Sowjetunion während des 20. Jahrhunderts gewirkt haben.

  • Aleksej Gastev. Poesie des Hammerschlags
    Wladimir Velminski (Hg.), Hans-Christian von Herrmann (Hg.)

    Aleksej Gastev. Poesie des Hammerschlags

    Ein wichtiger Akteur in der osteuropäischen Kulturgeschichte im nachrevolutionären Jahrzehnt war der Dichter und ...

    24,90 EUR
  • Anton Cechov. Poststationen
    Wladimir Velminski (Hg.)

    Anton Cechov. Poststationen

    Ausgewählte Erzählungen zum Wesen der Post

    Mit Augenzwinkern betrachtet Anton Čechov das Wesen der Post aus einer historisch- ...

    24,90 EUR
  • Gedankenwürfe
    Wladimir Velminski (Hg.)

    Gedankenwürfe

    Praktiken und Deutungen der immateriellen Übertragung in der Moderne

    24,90 EUR
  • Neurofiction
    Aleksandr Beljaev, Thomas Schnalke (Hg.), Wladimir Velminski (Hg.)

    Neurofiction

    Erzählungen von Versuchen an Menschen

    Mit seinen Kurzgeschichten und Romanen hat Aleksandr Beljaev (1884-1942) die ...

    24,90 EUR
  • Radiotelegrafie
    Aleksandr Popov, Wolfgang Hagen (Hg.), Wladimir Velminski (Hg.)

    Radiotelegrafie

    Ausgewählte Schriften zur Erfindung des Radios

    Der Band versammelt die wichtigsten Veröffentlichungen Popovs, die bis heute ...

    24,90 EUR
  • Wunschmaschinen
    Wladimir Velminski (Hg.)

    Wunschmaschinen

    Vom Aurathron bis zum Zerebroskop. Elektrifierzierte Artefakte aus der Zone

    Der Band versammelt eine Reihe von Wunschmaschinen, ...

    24,90 EUR