29,80 EUR
Verena M. Lepper (Hg.)

Arab and German Tales

Transcending Cultures

Geschichtenerzählen ist so alt wie die Menschheit selbst.
Dieser Band ergänzt die Ausstellung „Arab and German Tales – Transcending Cultures“ und erforscht das reiche kulturelle Erbe der Erzähltraditionen und Märchen in Deutschland und der arabischen Welt. Die Publikation ist in erster Linie eine kritische und inspirierende Auseinandersetzung führender arabischer, deutscher und internationaler Wissenschaftler und Experten zu der Frage, wie Wissen und menschliche Vorstellungskraft über Zeit und Raum weitergegeben werden. Die Publikation präsentiert verschiedene Essays zu antiken Texten, die heute zur Weltliteratur zählen: wie Papyrus Westcar mit seinen fünf Wundergeschichten, die Geschichte des Sinuhe und das Gilgamesch-Epos. Sie untersucht die verschiedenen Formen und Arten, wie diese alten Geschichten und Erzählungen die zeitgenössische Literatur, Filme und andere jüngere Medienformen des Geschichtenerzählens inspiriert und beeinflusst haben.

Über die Ausstellung

Arab and German Tales
Mai 2018
360 Seiten, 21 x 26 cm, broschiert,
40 Abbildungen (zahlreiche farbig)
ISBN 978-3-86599-392-2
  • Info

    Verena M. Lepper

    Dr. Verena M. Lepper, Ägyptologin und Orientalistin, Kuratorin für Ägyptische und Orientalische Papyri und Handschriften des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Alumna-Mitglied der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie für Naturkunde Leopoldina.

    • Ingelore Hafemann (Hg.), Verena M. Lepper (Hg.)  

      Karl Richard Lepsius

      Der Begründer der deutschen Ägyptologie

      gebunden, 256 Seiten
      26,80 EUR

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.