33,00 EUR
Linda Hentschel

Schauen und Strafen. Bundle

Band 1 und 2

Dieses Bundle enthält die beiden Bände von Linda Hentschels Studie »Schauen und Strafen«:

Band 1: »Schauen und Strafen. Nach 9/11«
erschienen im Juli 2020
ISBN 978-3-86599-423-3

Band 2: »Schauen und Strafen. Gegen Lynchen«
erschienen im März 2021
ISBN 978-3-86599-424-0

»Hentschels Studie ist erfrischend wenig voraussetzungsvoll und eignet sich ausgezeichnet als Einführung für interessierte Leser*innen, die sich mit einigen der wichtigsten souveränitätskritischen (Bild-)Theorien der jüngeren Vergangenheit vertraut machen möchten.«
(Nina Franz, Soziopolis, über Band 1)

Schauen und Strafen. Bundle
Erscheint vorauss. Juni 2021
457 Seiten, 15 x 23 cm, broschiert (Die beiden Bücher werden als Bundle mit einem Gummiband und einer Banderole geliefert),
146 Abbildungen (schwarz-weiß)
ISBN 978-3-86599-506-3
  • Info

    Linda Hentschel

    Linda Hentschel ist Kunst- und Kulturwissenschaftlerin. Sie studierte Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften und Romanistik in Marburg und Montpellier. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Geschichte der optischen Medien und der visuellen Wahrnehmung, Foto- und Filmtheorie, Medien und Gewalt sowie Kulturwissenschaftliche Geschlechterforschung. Nach Stationen u.a. an der Universität der Künste Berlin, der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig sowie der Humboldt-Universität zu Berlin ist sie seit 2015 Professorin für Kunstbezogene Theorie an der Kunsthochschule Mainz an der Johannes Gutenberg-Universität.
    https://kunsthochschule-mainz.de/kunsthochschule/lehre/kunstbezogene-theorie/prof-dr-linda-hentschel/