10,00 EUR
Steffen Seischab

Georges Duby

Geschichte als Traum

Die Annales und ihre Protagonisten sind in Deutschland längst zu einem etablierten Mythos geworden. Georges Duby, neben Jacques Le Goff und Emmanuel LeRoy Ladurie eines ihrer prominentesten Mitglieder, verkörpert wie kein Zweiter den Siegeszug dieser Historikerbewegung durch Institutionen und Medien Frankreichs und weit darüber hinaus. In seinem biographischen Streifzug fragt Seischab nach den Gründen für diese beispiellose Erfolgsgeschichte Dubys und bietet ein von Legenden und Mythen befreites Bild dieses großen alten Mannes der französischen Mittelalterforschung.

mit einem Nachwort von Jaques Le Goff und einem Interview mit Pierre Nora

Georges Duby
April 2004
188 Seiten, 12 x 19 cm, broschiert,
6 Abbildungen
ISBN 978-3-931659-57-8
  • Info

    Steffen Seischab

    Steffen Seischab, geboren 1969, wohnt in Nürtingen, ist Lehrer für Geschichte und Latein und (»Wenn mir dies meine drei Kinder erlauben«) freiberuflicher Historiker.