14.11.2022 19:30 - 21:00 Erfurt

Marc Sagnol bei der Erfurter Herbstlese

Marc Sagnol durchstreift in seinem Buch die ehemaligen »Kronländer« Galizien und Lodomerien, die heute vor allem auf dem Gebiet der westlichen Ukraine liegen. Die persönliche wie historische Spurensuche führt ihn zur verschollenen österreichischen, polnischen und jüdischen Kultur des ehemaligen Vielvölkerlandes und den zahlreichen Schriftstellern, die dort gelebt und geschrieben haben.

Im November wird er bei der Erfurter Herbstlese zu Gast sein.

 

Termin: Montag, 14. November 2022, 19:30 Uhr

Ort: Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt

Der Vorverkauf für die Tickets startet am Samstag, 3. September.

Weitere Infos gibt es ab dem 30. August auf der Website der Erfurter Herbstlese: www.herbstlese.de

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um bestmöglichen Service zu bieten.
Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten Datenschutz und Impressum.