Elias Wessel

TextfetzenIt's Complicated: Texte aus einem a/sozialen Netzwerk 2019-2021. Ist möglicherweise Kunst

Mit Textbeiträgen von Christoph Neuberger, Axel Gelfert und Hans-Christian von Herrmann

Elias Wessels »Textfetzen« konfrontieren uns mit unseren alltäglichen Konsumptionen, die sich aus dem unerschöpflichen Newsfeed der Social Media Plattformen speisen. Seine »Textfetzen« hingegen stellen den Newsfeed still, laden zum Verweilen und Versenken ein, um zwischen den Fetzen assoziativ Linien zu ziehen. Wessel überträgt den Newsfeed in andere, klassische Medienformate: Als Farbfotografie, als Audio-Datei und als Text in Buchform gehen sie den Weg zurück vom Digitalen ins Analoge. Fixiert, begrenzt und autorisiert vom Künstler. Man mag darin auch neben dieses Erkenntnisgewinns auch eine Entlarvung jenes Versprechens sehen, mit Suchmaschinen und sozialen Netzwerken eine bessere Welt und eine bessere Verständigung zwischen den Menschen zu schaffen.

Elias Wessel’s »Textfetzen« confront us with our everyday consumptions, which are fed by the inexhaustible newsfeed of social media platforms. His »Textfetzen« immobilize the newsfeed, inviting us to linger and sink into it, to draw associative lines between the scraps. Wessel transfers the newsfeed into other, classic media formats: As a color photograph, as an audio file, and as text in book form, they make their way back from the digital to the analog. Fixed, limited and authorized by the artist. In addition to this gain in knowledge, it may be seen as a debunking of the promise that search engines and social networks would ­create a better world and better understanding between people.

Buch Taschenbuch, broschiert

Juni 2022

175 Seiten

11 Abbildungen

12 x 19 cm

ISBN 978-3-86599-527-8

Buch
19,90 € inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten

Elias Wessel

Elias Wessel entwickelt fotografische Konzepte und Vorgehens­weisen, welche in abstrakte Bilder münden, die zeitgenössische gesellschaftliche Diskurse widerspiegeln. Seine Arbeiten sind sowohl ein wichtiger Beitrag zu Fragen sozialer und politischer Entwicklung als auch zum historischen Dialog ...

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um bestmöglichen Service zu bieten.
Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten Datenschutz und Impressum.