Matthias A. K. Zimmermann

Matthias Alexander Kristian Zimmermann wurde 1981 in Basel (Schweiz) geboren und ist in ländlicher Umgebung im Kanton Aargau aufgewachsen. Er studierte musikalische Komposition, Kunst & Vermittlung, Game Design, Art Education und Pädagogik. Zimmermann ist Schriftsteller, Maler und Medienkünstler. Seine Bilder, die er als »Modellwelten« bezeichnet, reflektieren und erforschen die Kunst-, Design- und Mediengeschichte. Sein Werk erfuhr eine breite Rezension und befindet sich in Sammlungen diverser Museen. Im Kulturverlag Kadmos hat er seinen Roman »Kryonium. Die Experimente der Erinnerung« publiziert und im Hirmer Verlag ist das Kunst- und Sachbuch »Digitale Moderne. Die Modellwelten von Matthias Zimmermann« über ihn erschienen.

Artikel von Matthias A. K. Zimmermann

06.06.2022 - Matthias A. K. Zimmermann

»KRYONIUM« im Fantasia-Magazin für Phantastik

Im Fantasia-Magazin für Phantastik wurde der Roman KRYONIUM. Die Experimente der Erinnerung von Matthias A. K. Zimmermann besprochen.

05.04.2024 11:27 - Matthias A. K. Zimmermann, Kristina Schippling

»INTOXIKATION« in der Braunschweiger ZeitungEin Artikel von Eve Bernhardt

In ihrem Artikel vom 28. März 2024 berichtet Eve Bernhardt über die Leipziger Buchmesse und erwähnt »INTOXIKATION. Chemie der Illusionen«.

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um bestmöglichen Service zu bieten.
Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten Datenschutz und Impressum.