• Info

    Siegfried Ulbrecht

    Dr. Siegfried Ulbrecht, (*1962), Studium der Fächer Russisch, Geschichte und Deutsch an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, 1995 Promotion ebd., 1995-2001 wissenschaftliche Tätigkeit an der Otto-v.-Guericke Universität in Magdeburg, 2001-2003 Ausbildung zum Wissenschaftlichen Dokumentar, seit 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Slawischen Institut der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik in Prag, Chefredakteur der internationalen wissenschaftlichen Zeitschrift »Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien«. 2011 Josef-Mühlberger-Preis. Forschungsschwerpunkte: slawisch-deutsche Literatur- und Kulturbeziehungen, Zyklisierung in der Literatur, russische und deutsche Avantgarden.

    • Literatur und menschliches Wissen
      Frank Thomas Grub (Hg.), Edgar Platen (Hg.), Siegfried Ulbrecht (Hg.), Helena Ulbrechtová (Hg.)

      Literatur und menschliches Wissen

      Analysen zu einer grenzüberschreitenden Beziehung

      Historische Tatsachen und Naturgesetze mögen gegeben sein, aber zum ...
      29,80 EUR
  • Info

    Helena Ulbrechtová

    Dr. habil. Helena Ulbrechtová (*1971), Studium der Fächer Russisch und Deutsch an der Masaryk-Universität Brünn (Brno), 1998 Promotion ebd., 2011 Habilitation an der Karlsuniversität Prag. Seit 1998 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Slawischen Institut der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik in Prag, 2007-2017 Direktorin ebd. Seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Karlsuniversität Prag. Redaktionsmitglied der internationalen wissenschaftlichen Zeitschrift »Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien«. Forschungsschwerpunkte: russische Literatur des 20. und 21. Jhs, interkulturelle Literaturwissenschaft, Reflexion des menschlichen Denkens in der Literatur.

    • Literatur und menschliches Wissen
      Frank Thomas Grub (Hg.), Edgar Platen (Hg.), Siegfried Ulbrecht (Hg.), Helena Ulbrechtová (Hg.)

      Literatur und menschliches Wissen

      Analysen zu einer grenzüberschreitenden Beziehung

      Historische Tatsachen und Naturgesetze mögen gegeben sein, aber zum ...
      29,80 EUR