17. März 2021

»Schauen und Strafen« auf Soziopolis

Eine Rezension von Nina Franz

In einer ausführlichen Besprechung im sozialwissenschaftlichen Nachrichtenportal Soziopolis lobt Nina Franz das Buch »Schauen und Strafen. Nach 9/11«: »Hentschels Studie ist erfrischend wenig voraussetzungsvoll und eignet sich ausgezeichnet als Einführung für interessierte Leser*innen, die sich mit einigen der wichtigsten souveränitätskritischen (Bild-)Theorien der jüngeren Vergangenheit vertraut machen möchten.«

Die gesamte Besprechung kann hier nachgelesen werden.