16. Mai 2015

Die FAZ rezensiert »Sonniges Georgien«

Die FAZ rezensiert »Sonniges Georgien«

Die lebensgefährliche Formel Stalins

»In den frühen dreißiger Jahren erfand Stalin die bekannte Kompromissformel des sowjetischen Nationalitätenparadoxes: ›Sozialistisch im Inhalt, national in der Form‹ sollten Architektur, Kunst, Literatur, Volkstanz, Theater und Mode in den assoziierten sozialistischen Republiken werden. Giorgi Maisuradze und Franziska Thun-Hohenstein zeichen mit klug ausgewählten farbigen Illustrationen und prägnanten Textbeispielen nach, wie die georgischen ›Ingenieure der menschlichen Seele‹ mit dieser staatlich gestellten Aufgabe zurechtkamen.« Stephan Wackwitz, FAZ vom 16.05.2015

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.