09. März 2021

»Schauen und Strafen« im neuen deutschland

Eine Besprechung von Lara Wenzel

Laran Wenzel hat in der Zeitung neues deutschland die beiden Bücher von Linda Hentschel, »Schauen und Strafen. Nach 9/11« und »Schauen und Strafen. Gegen Lynchen«, besprochen.

Sie schreibt: »Hentschels Analyse der Bilder macht die geschichtlichen Kontexte und ihre kulturelle Einbettung sichtbar. Sehr genau vollzieht sie die Diskussionen nach, die sich im Spannungsfeld des Zeigens oder Nicht-Zeigens abspielten, und eröffnet eine Reihe philosophischer Anknüpfungspunkte zur Konstruktion des Eigenen und Anderen in der Darstellung von Gewalt.«

Die gesamte Rezension kann hier online nachgelesen werden.